Neue Herausforderungen

Geringe finanzielle Mittel und die Bedrohung durch Baggerschaufeln oder Raubgräber bringen die klassische Archäologie zunehmend in Bedrängnis. Archäologisch relevante Stätten müssen schnell und kostengünstig dokumentiert werden, bevor sie für immer verschwinden. Dabei liefern größere räumliche Zusammenhänge oft wichtige Erkenntnisse, die sich durch Schaufel, Pinsel und Zeichenbrett nur schwer erschliessen.

Neue Lösungen

Durch den Einsatz von umbemannten Luftfahrzeugen (“Drohnen”), Bildübertragung auf den Boden, hochauflösende Fotos, Differential-GPS und mobilen Erfassungsgeräten lassen sich Funde und Befunde schnell und günstig dokumentieren. Mit Hilfe der gewonnen Daten können die Stellen identifiziert werden, an denen sich eine Grabung am ehesten lohnt.

Archeotech unterstützt Archäologen und Grabungsunternehmen bei technisch anspruchsvollen Vorhaben.